In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ein Plugin nicht in der Storefront angezeigt wird. Dahingehend solltest Du folgende wiederkehrende Ursachen vorab prüfen.


  1. Ist das Plugin korrekt installiert und aktiviert?
  2. Wurde nach der Installation und Konfiguration des Plugins das Theme erneut kompiliert und der Cache geleert? Insbesondere bei Plugins, welche das Frontend des Onlineshops erweitern, ist dies eine der Hauptursachen.
  3. Prüfe deine Plugin-Konfiguration. Einige Plugins besitzen zusätzliche Felder zum Ein- oder Ausblenden der Ansichten im Frontend.
  4. Individuelle Themes oder andere Plugins können die Funktionsweise des Plugins beeinträchtigen. Wir achten daher durch Abgrenzung der Variablen und der Einbindung der Plugins auf eine Shopware-konforme und möglichst kompatible Einbindung der Plugins im Frontend. Da das eingesetze Theme die letzte Instanz in der Vererbungskette ist, können an dieser Stelle Plugin-Einstellungen (unbeabsichtigt) überschrieben werden.
    1. Theme als Ursache identifizieren / prüfen: zur Anleitung
    2. Plugins als Ursache identifizieren / prüfen: zur Anleitung


Sollten die genannten Hilfestellungen nicht zum Erfolg führen kannst Du in unserem Support-Forum ein Ticket eröffnen. Wir helfen Dir dann schnellstmöglich weiter.